Frischer Wind bei Türkiyemspor

Facebook Like
Gökay Sarıbaş

Gökay Sarıbaş

Nachdem unser Meistertrainer Gökay Sarıbaş aus Gesundheitlichen Gründen mit sofortiger Wirkung seine Coach-Jacke an den Nagel gehangen hat, haben Spieler und Vorstand am vergangenen Mittwoch, den 26. März 2014 in einer Außerordentlich einberufenen Versammlung den bisherigen Co-Trainer Ümit İlhan in den Trainerstand erhoben. Ümit İlhan ist ein Ehemaliger Spieler von Türkiyemspor, der bereits zwei Mal als Spieler und einmal als Co-Trainer Meister mit unserer Mannschaft geworden ist. Der Vater von Vier Kindern hat in den Winterpausen unsere Mannschaft freiwillig betreut, und ist mit Ihnen zu verschiedenen Trainingseinheiten an verschieden Sportstätten auch Außerhalb unserer Möglichkeiten gefahren. Er ist beliebt bei den Spielern und hat auch einen guten Draht zu Ihnen, obwohl er  seiner Meinung nach „nicht so gut Deutsch“ kann. Der Kämpferische 46-jährige hat sich auf die Fahnen geschrieben, die durch den Erfolgreichen Meistertrainer Gökay Sarıbaş  zurückgebliebene Lücke so gut es geht zu füllen. Die taktische Überlegenheit gepaart mit der gelassenen Ausdauer soll beibehalten werden. Somit soll auch weiterhin besonnen und mit Sachverstand Fußball gespielt werden, ohne das man das wesentliche vergisst, nämlich den Spaß am Spiel.

Sein Co-Trainer wird İlkin Mucuk, der Bruder unseres Erfolgreichen Spielers İlker Mucuk. Auch er hat bei Türkiyemspor gespielt und bekommt nun die Gelegenheit, mit seiner Unterstützung ’seine‘ Jungs zu Unterstützen. Somit ist Gewährleistet, das wenn der Trainer mal wirklich aus triftigen Gründen ausfällt immer jemand da ist, der die Mannschaft auch trainieren kann. İlkin Mucuk war zuletzt beim SV Lüttringen, hat sich aber aus dem aktiven Spielbetrieb aus Zeitgründen zurückgezogen.

Zuletzt hat unsere Mannschaft auch für die kommenden Spiele einen neuen Kapitän ernannt. Dankenswerterweise hatte bisher Ufuk Sarıbaş diesen Posten immer freiwillig übernommen. Da er zur Zeit in der Arbeit und in der Weiterbildung hochgradig eingespannt ist, wird er in den kommenden Wochen bei dem einen oder anderen Spiel sich nicht so einbringen können wie wir es von ihm kennen. Daher haben die Spieler unserer Mannschaft Kenan Özkorucu zum Kapitän gewählt, der auch Gleichzeitig unser Spielervertreter im Vorstand ist. Sobald Ufuk die Last von den Schultern genommen wird, freuen wir uns darauf wieder seinen Unverwechselbar guten Charakter auf unserem Spielfeld zu sehen.

Wir bedanken uns ganz Herzlich für die Erfolgreiche Zeit mit Gökay Sarıbaş, der sich auch weiterhin im Vorstand engagieren wird und wünschen ihm baldige Genesung. Türkiyemspor hat unserem Meister-Coach sehr viel zu verdanken, er ist nicht nur unser Trainer, sondern auch Vater, Bruder und Freund für sein Team und das wird er auch immer bleiben.